Packfilm stirbt

Geschrieben von Sven Tetzlaff am . Veröffentlicht in Fotografie

 MG 9136 zwischenringePackfilm (Trennfilm) ist schon seit langer Zeit eine gefaehrdete Spezies gewesen. Der letzte noch produzierende Hersteller war Fujifilm (FP100c). Doch die haben nun angekuendigt, die Produktion einzustellen. Ich bedaure das sehr. Allerdings gibt es noch einen sehr kleinen Funken Hoffnung. Florian "Doc" Kaps von Supersense hat eine Rettungsaktion gestartet. Wer Doc nicht kennt, das ist der, der auch hinter dem Impossible Project stand. Es ist also keineswegs eine reine Lufttuete - die Rettung koennte durchaus gelingen. #savepackfilm

Ich bin zwar ein erklaerter Gegner von Petitionen - vor allem, wenn es um politische Anliegen geht - und es gibt natuerlich auch hier eine, aber diese Petition halte ich fuer nicht voellig verschwendet. Immerhin zeigt sie einem potentiellen Investor das (theoretische) Marktvolumen fuer Packfilm. Und es gibt tatsaechlich schon fast 20,000 Unterzeichner. Bin ich also ueber meinen Schatten gesprungen und habe mitgebettelt. Mal sehen ...

Ich habe vor kurzem ein paar Packs auf Hiddensee verschossen. Nicht so sehr, weil mir an der "Kunstform Polaroid" was liegen wuerde, sondern eher als Test fuer den eigentlichen, anschliessenden Filmshot, aber es ist schon so ... Packfilm hat was. Ich will mich jetzt gar nicht in Superlative ausgiessen, kurz: Packfilm ist einfach cool! Hier also ein paar Hiddenseebilder auf Packfilm ...

  • No comments found

Leave your comments

Post comment as a guest

0
terms and condition.