Willkommen im Abmahnklub der erfolglosen Foto-Wannabies. ...

Geschrieben von Sven Tetzlaff am . Veröffentlicht in Fotografie

Seit einiger Zeit wachsen aus dem Boden der bizarren deutschen Abmahngesetzgebung zahlreiche Dienstleister wie Photoclaim, Plughunter, Polycolor ... empor, die ihre Kopfgeldjäger-Leistungen vermeintlichen Fotografen anbieten. Naturgemäß wird dies von den meisten Hobbyfotografen begruesst, denn so bekommen sie ganz unverhofft eine Moeglichkeit, ihre Bilder doch noch irgendwie zu versilbern - auf das Mutti auch dem nächsten Kamerakauf noch willig zustimmt. Doch das Geschenk ist vergiftet. Wer sich nach einer Weile als Teilzeit- oder Hobbyfotograf entschließt, die Fotografie zum (ehrlichen) Beruf zu machen, dem fällt das deutsche Abmahnrecht und sein Umgang damit, schmerzhaft auf die Füße. ...

Fotostammtisch Hangzhou stellt fest:

Geschrieben von Sven Tetzlaff am . Veröffentlicht in Fotografie

Digitalfotografie ist wie ein Beaujolais; frisch, vollmundig, fruchtig und schmeckt immer gleich. Ideal für deftige Mahlzeiten und Parties.

Analogfotografie ist der Grand Cru. Geht mit dem Jahrgang 35mm los und entfaltet seine Kraft so richtig ab 4x5’’. Bestens geeignet für Ereignisse grosser Bedeutung. Nichts für zwischendurch.

Handy-Fotografie ist das 99ct Glühwein-Tetrapack aus dem Discounter. Dreht auch.

 

Capture One Pro 9 - QuickTips - Verzeichnisse innerhalb des Katalogs verschieben

Geschrieben von Sven Tetzlaff am . Veröffentlicht in Fotografie

Manchmal moechte man seine Bilder (-Sammlungen) bzw. Verzeichnisse physisch von einem Ort zum anderen verschieben. Z.B. von einer Laptop-Session in ein Buero-Archiv. Dabei muss man zwischen dem Dateimanager des Katalogs und dem des Betriebssytems unterscheiden. Der Katalogmanager nimmt keine Aenderungen auf OS-Ebene vor, sondern nur innerhalb des Katalogs. Mit dem Kontextmenue Finden... (Locate...) kann ich ganze Verzeichnisse oder einzelnen Bilder, neue Adressen innerhalb des Katalogs zuweisen. Allerdings gibt es da einiges zu beachten ...

Der Arbeitsablauf mit Capture One Pro

Geschrieben von Sven Tetzlaff am . Veröffentlicht in Fotografie


Ich beschreibe in diesem Screencast einen möglichen Arbeitsablauf mit Capture One Pro anhand eines konkreten Beispiels. Es geht nicht so sehr um die Bearbeitungsschritte einzelner Bilder, sondern um den "Flow". Den erreiche ich allerdings nur, wenn ich mir vorher ein paar Gedanken gemacht habe. Gerade an dieser Stelle werden oft Fehler gemacht oder falsche Erwartungen gepflegt.

Im Einzelnen geht es um:

  • Vorbetrachtungen, Schnittstellen
  • onLocation
  • Import in Session-Katalog, Styles, Presets
  • Culling in Selects
  • EBV
  • Rating
  • Metadaten
  • Ausgabe mit Token, Drucken, Druckvorstufe
  • Übertragung in Katalog-Katalog
  • Peripherie, 2.Verwertung, DAM

Weitere Infos: