016 Zahnpaste, Jazz, Medien & Canton Fair

Geschrieben von Sven Tetzlaff am . Veröffentlicht in Podcast

016 logo Zahnpaste Jazz Medien CantonFairIn der heutigen Folge wieder 2 Teile. Im ersten Teil gib es zu hoeren:

* Zahnpaste, Jazz und Shanghai
Der Marken-Marktfuehrer in Asien fuer Zahnpaste und Mundwasser ist die Darlie. Ich versuche zu ergruenden, was diese sehr alte Marke mit dem weissen Jazz der 20er Jahre in Amerika und den Besuchsregeln des HuangPu Parks in Shanghai zu tun hat. Ausserdem rante ich ca. 1min ueber das beinahe-Medium Twitter und postuliere eine masochistische Veranlagung seiner Nutzer.

* Medien, Nepal und die Wahrheit
Wer schon laenger meinen Podcast hoert, der weiss, dass ich den Medien bestimmte Faehigkeiten, die ihnen staendig untergemogelt werden, z.B. irgendwie die Wirklichkeit abbilden zu wollen, vehement abspreche. Und zwar aus Erfahrung. Nun sind meine Erfahrungen evtl. nicht massgeblich, daher zitier ich hier mal jemand anderen und beleuchte das Thema am Beispiel Nepal.

Der eBook Companion enthaelt diesmal da Stueck Swanee von Al Jolson (George Gershwin), ein paar Bilder zu Al Jolson und Darlie und 36 Abbildungen von Katmandu.

Und im zweiten Teil gibt es wieder eine OKM-Aufnahme von der Canton-Fair. Wir waren letztes mal an der Stelle stehen geblieben, als ich einen Stand mit einem Nagel(lack)-Printer besucht habe. Ich fabulier im 2. Teil ein bisschen ueber Apple, Design, Muji ...

Ein Nachtrag zu meinem Lightroom-Rant

Geschrieben von Sven Tetzlaff am . Veröffentlicht in Fotografie

sventetzlaff 0531Nicht das jemand denkt, ich wuerde mich gerade auf Lightroom einschiessen. Natuerlich nicht. Aber einfach macht es einem Adobe nicht, nicht staendig ueber sie zu laestern. Anlass fuer diesen Artikel war ein Blogpost von Stefan Groenveld zum Thema CaptureOnePro vs. LR CC. Und dabei ist mir aufgefallen, dass COP-User nach meinem Geschmack immer etwas zu bescheiden auftreten. Ich find ja, ein bisschen Polemik schadet da rein gar nicht. Entsprechend habe ich dann meinen Kommentar zu seinem - wirklich lesenswerten Artikel - gepostet, um mal ein bisschen Oel ins Feuer zu giessen. Ausserdem verspreche ich, dass dies der letzte Artikel fuer dieses Jahr zum Thema Lightroom sein wird. Hier nun der Kommentar in voller Laenge: ...

015 Xixi, Expats, Fruechte & GaoKao

Geschrieben von Sven Tetzlaff am . Veröffentlicht in Podcast

015 logo Xixi Expats Fruechte GaoKaoHeute mal eine Folge aus dem XiXi-Aussenstudio. Um was es geht:
* Visa Nerverein
Alle zwei Jahre brauche ich ein neues Visum und jedes mal gibt es was Neues ...
* Podcasts pluggen
Ich kenne neben meinem Podcast nur noch einen einzigen weiteren deutschsprachigen Podcast zum Thema Asien. Und der ist darueber hinaus sogar noch richtig gut ...
* Expats so ganz allgemein
Manchmal sind die schon so ein ziemlicher Schmerz im Po ... also manche zumindest ...
* Fruechte der Saison
Pipa und Yangmei ...

014 San Mao wird 80, LFI rockt & Canton Fair

Geschrieben von Sven Tetzlaff am . Veröffentlicht in Podcast

014 logo SanMao wird 80 LFIrockt CantonFair

In dieser Folge ist zu hoeren:

* Die neue LFI ist da - Yeahh !!
Die LFI ist ein Magazin fuer Leute, die sich fuer Bilder interessieren. Ich erzaehle kurz was ueber die Artikel “Francoise Fontaine - Silenzio” und ueber Kien Hoang Le’s “Tokio Nights”

* San Mao, der Comic von Zhang Leping, wird dieses Jahr 80 Jahre alt. Anlass genug fuer mich, mal etwas Licht in das scheinbare Dunkel bzw. Durcheinander des asiatischen Comics zu bringen.

Diese Folge ist in gewisser Weise eine Ergaenzung zur Folge 13, in der es ja schon mal um diesen Manga-Cosplay-Complex ging. San Mao ist ein uebrigens ein ein liánhuán mànhuà 连环 漫画 . In der Folge erfahrt ihr dann auch, wie man das ausspricht ...

COP Quicktips - Kuenstlerpinsel

Geschrieben von Sven Tetzlaff am . Veröffentlicht in Fotografie

cop7

Quast vs Kuenstlerpinsel. Joerg Hoevel verglich mal in einem Tutorial Lightroom als Quast mit COP als feinen Kuenstlerpinsel. In der Tat. Manchmal sind die Einstellungen einiger Tools bzw. in bestimmten Situation in Capture One Pro sehr, sehr … fein. Man kann jedoch diese evtl. zu feinen Justierungen durch das Kopieren bzw. Stapeln von Layern elegant verstärken ...

013 Kabuki, Brecht, Mei LanFang & Astrid One

Geschrieben von Sven Tetzlaff am . Veröffentlicht in Podcast

013 slogo kabuki brecht MeiLanFang AstridOneIn dieser Folge von Umlauts are Overestimated geht es um folgende Themen:
1) Schon wieder Podcastaenderungen
2) kleine Filmchen
3) Was war so los die letzten Tage
4) Erneuerbare in China

Die wesentliche Aenderung des Podcastes wird sein, dass ich mich auf maximal 70min begrenze. Das hat verschiedene Gruende, aber der wesentliche ist, dass es sich um ein bewaehrtes Format handelt. Dahinter steckt auch, dass ich mit meiner Podcastsoftware nun auf Hindenburg Journalist Pro umgestiegen bin.